Projekte & Termine

Im Schuljahr 2015/2016 wurden vom Förderverein finanziert oder unterstützt:

– die Mediatoren
– die AG Klingende Instrumentenwelt
– die Museums AG
– die Rundbank im Pausenhof
– das Schulfrühstück
– die Theateraufführung “Mascara”
– die Boomwhacker-Ergänzungen
– die Seifenblasen auf dem Sommerfest

_______________________________________________________________________

 

Die Boomwhackers haben Zuwachs bekommen!

Damit der Einsatz der bunten Tonröhren nicht auf boomwhackersLieder ohne Vorzeichen beschränkt ist, hat der Förderverein Ergänzungssätze mit den wichtigsten Vorzeichen angeschafft. In der Klasse 1b wurden sie bereits erfolgreich im Klassenmusical “Joppe und der besondere Tag” (nach einem Kinderbuch von Max Velthuis, Musik: Georg Weis) )eingesetzt.

 

_______________________________________________________________________

Und nochmal tausend Dank für alle Spenden, die auf unseren Spendenaufruf hin eingegangen sind!

Die Einnahmen werden derzeit sorgfältig budgetiert und verschiedenen Anträgen zugeteilt.

_______________________________________________________________________

Juhuuuu! Vielen herzlichen Dank an alle Spender, das Geld für die Baumbank ist zusammengekommen!

img_5760Am 21. April 2016 konnte die Rundbank im Pausenhof aufgestellt werden und die Plätze darauf sind heiß begehrt!

 

 

_______________________________________________________________________

Wir sammeln für die Baumbank!

Schon seit einiger Zeit würde die Schule gerne eine sehr schöne, hölzerne Rundbank für den Pausenhof anschaffen. Die Bank soll sowohl unterrichtlichen Zwecken im Freien dienen, als auch den Schulhof verschönern und natürlich allen Kindern die Gelegenheit zur kurzen Ruhepause bieten.

Schulhofbank 2SchulhofbankDa hierzu einmalig eine hohe Summe aufgewendet werden muss, bitten wir Sie mit einem außerordentlichen Spendenaufruf um Ihre finanzielle Mithilfe. Schließlich soll durch diese Anschaffung die Finanzierung anderer Projekte wie Lesungen, Musikkurse, Theateraufführungen oder Themenabende nicht gefährdet werden.
Wir bedanken uns an dieser Stelle schon einmal bei den vielen Eltern der Erstklässler, die bereits am ersten Schultag großzügig gespendet haben.
Wer sich beteiligen will, kann dies direkt im Sekretariat tun, eine Spende über sein Kind an die Lehrkräfte weiterleiten oder einen beliebigen Betrag auf das Konto des Fördervereins überweisen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.
Ganz vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Sie wird Ihren Kindern zugutekommen!

_______________________________________________________________________

Leseabend für Groß und Klein am 13.05.2015 um 18.00 Uhr

mit Ronald Reng, Bestsellerautor und Sportjournalist.

845cc79c32

Reng_Porträt_web2

Während Sie als Eltern in der Aula Gelegenheit haben, sich von Ronald Reng in die Kultur- und Fussballgeschichte des Deutschland der 60er Jahre bis heute entführen zu lassen, werden den Kindern in verschiedenen Klassenzimmern altersgemäße Sport- und Wettkampfgeschichten vorgelesen. Ab 17.30 Uhr haben die Kinder Gelegenheit, sich im Eingangsbereich der Schule die Bücherauswahl an zu sehen und sich zu ihrer Wunsch-Lesung an zu melden. Beginn aller Lesungen ist um 18 Uhr. 

Wer Lust hat, selbst als Lesemami oder Lesepapi einer Gruppe von Kindern etwas vorzulesen, sollte sich bitte unbedingt bei uns melden!

_________________________________________________________________________

“Richtig essen macht schlau!” – Vortragsabend am 27.04.2015 um 19.30 Uhr

Frühstück und Pausenbrot sind für Schulkinder besonders wichtige Mahlzeiten, da sie maßgeblich die Konzentration und Leistungsbereitschaft am Vormittag beeinflussen. Doch was genau ist ein sinnvolles Frühstück/Pausenbrot? An diesem Elternabend wird Ihnen Oecotrophologin Monika Ziebart anhand der Ernährungspyramide eine geeignete Mahlzeitenzusammenstellung und -verteilung vorstellen. Viele Beispiele zur Umsetzung des theoretischen Wissens in den Alltag runden den Abend ab – so ist für jeden heiklen Esser etwas dabei!

_________________________________________________________________________

Vortragsabend für Eltern und Kinder zum Thema “Neue Medien” am 20.10.2014

Was ist Web 2.0? Warum sind viele Apps und die sozialen Netzwerke kostenlos? Was steckt dahinter? Sind Internet, soziale Netzwerke und Computerspiele wirklich gefährlich? Oder befinden wir es für gefährlich, weil wir es nicht kennen? Auf diese Fragen antwortet Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität.

_________________________________________________________________________

Erster Schultag September 2014

Damit die ABC-Schützen am ersten Schultag 20140916_080714ihre Lehrerin oder ihren Lehrer und ihr Klassenzimmer leichter finden, unterstützt der Förderverein die AG Erster Schultag mit finanziellen Mitteln für farblich unterscheidbares und damit Orientierung gebendes Material wie Schirme, Fähnchen, Kappen etc.

_________________________________________________________________________

2014 06 25 Sommerfest Dom Pedro Schule 0438Pausenhofmitgestaltung

Der Förderverein Dom-Pedro-Schule e.V. sammelt auf dem Sommerfest 2014 Spenden für die Anschaffung von Baumbänken im Pausenhof. Die Bänke sollen Ruheplatz sein und die Möglichkeit bieten, auch mal Unterricht im Freien abzuhalten.

Als Zeichen dafür, dass uns die Harmonisierung des Pausenhofs zum Wohle der Kinder am Herzen liegt, pflanzen wir einen Ginko-Baum.

Außerdem stiftet der Förderverein schon einmal 50 Klemmbretter für die Arbeit unter freiem Himmel.

_________________________________________________________________________

Krimiabend für Groß und Klein

Betinna Plecher Plakat cmyk (verschoben)

Foto/Plakat: Henning Köpke

Am Mittwoch, dem 6. November 2013, dürfen wir zusammen mit unserer Schulbibliothek, der “Bücherinsel”, und einigen Lehrerinnen und Lehrern zahlreiche Eltern und Kinder der Dom-Pedro-Schule zu unserer ersten Veranstaltung begrüßen! Autorin und Mutter Bettina Plecher liest aus ihrem in diesem Jahr erschienen Münchner Kinikkrimi “Giftgrün”.  Vielseitig, kreativ und feinsinnig begleiten die Musiker von “Böfflamott” die Lesung mit Geräuschen, Walzer und Rock in “Bayerischem Freistil”Während die erwachsenen Besucher in der Aula der Krimilesung mit Musik lauschen, werden Eltern den Kindern in den Klassenzimmern altersgemäße Krimigeschichten vorlesen.

Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt, wir freuen uns aber über Spenden! Vom Erlös werden Klassenlektüren für den Deutschunterricht und Atlanten angeschafft.

_________________________________________________________________________

Klingende Instrumentenwelt

viele von Ihnen haben sich ein musikalisches Zusatzangebot an der Schule für ihre Kinder gewünscht. Wir freuen uns, dass der Förderverein Dom-Pedro-Schule e.V. kurzfristig die Musik-Pädagogin Lena Schnurrenberger gewinnen konnte, und so starten mit ihr dieses Pilot-Projekt zunächst für die interessierten SchülerInnen der zweiten Klassen.

Ziel des Musikprojektes ist es, die Kinder mit der bunten und vielfältigen Welt der Instrumente vertraut zu machen und ihnen einen Anreiz und die Möglichkeit zu geben, ein für sie passendes Instrument zu entdecken.

In Geschichten verpackt, erfahren die Kinder Wissenswertes über die Funktion, die Spielweise, den Bau, die Zuordnung und die Geschichte der Instrumente. Die bunte Instrumentenwelt wird zum Klingen gebracht und von den Kindern spielerisch, aktiv und in vielen Facetten erlebt. Am Ende des Kurses werden die teilnehmenden Kinder ihre Erfahrungen an andere Kinder der Schule weitergeben.

_________________________________________________________________________

Hockeyausrüstung

Übergabe_HockeyAb sofort kann im Sportunterricht wieder ordentlich Hockey gespielt werden! Die Kinder sowie Lehrerinnen und Lehrer freuen sich über die neuen leichten und trotzdem robusten Hockeyschläger, die neuen Tore und die leichten Bälle, die jegliche Verletzung ausschließen.

 

 

 

 

_________________________________________________________________________

Klassenlektüre 
Lehrer haben uns um Unterstützung bei der Erneuerung von Klassenlektüren gebeten. Der Bestand ist nicht mehr der Aktuellste und auch der Zustand ist kritisch – unsere Kinder lesen gerne und viel.

Deshalb unterstützt der Förderverein die Schule kurzfristig und unkompliziert bei der Anschaffung neuer Sätze von Klassenlektüren für alle Jahrgangsstufen.

Danke an alle Mitglieder und Spender, die Kinder freuen sich schon auf den neuen Lesestoff!

_________________________________________________________________________

Tanzsäcke 
Im Rahmen vom Sportunterricht, Theateraufführungen und Gemeinschaftsaktionen wurden „Tanzsäcke“ gewünscht – Sie wissen nicht was das ist? Dann hier einfach mal anschauen
http://www.youtube.com/watch?v=JMymIEwpSbQ

Die Kinder haben sich sehr gefreut und haben großen Spaß beim Einsatz der Tanzsäcke – genauso wie die Betrachter.

Auch hier wieder DANKE an alle Spender!

_________________________________________________________________________

Pausenhof
Ein farbloser, trister Pausenhof? Pausenhof1Das geht gar nicht – schnell wurde im Elternbeirat die „Pausenhof-Arbeitsgemeinschaft“ gegründet, die Ideen sammelte, und ein Konzept für die Neugestaltung des Pausenhofs erarbeitete. Mit tatkräftiger Hilfe von Eltern, Kindern wurde der Boden neu bemalt – ein Spender übernahm die Kosten für die Farben.

 

DANKE an alle Helfer und den Spender!

_________________________________________________________________________

Seifenblasen
Für das Schulsommerfest Seifenblasen2gab es einen besonderen Wunsch: große Seifenblasen machen, genau wie im Kinder- und Jugendmuseum. Gesagt, getan, Eltern bastelten die Ringe und kochten die Lauge – die Kinder hatten einen Riesenspaß und auch die Zuschauer durften den Anblick der tollen Seifenblasen genießen.

Seifenblasen1

 

 

Die Kosten für die Materialien wurden vom Förderverein übernommen.

An alle Spender und Unterstützer ein GROSSES Dankeschön!

 

_________________________________________________________________________

Trommeln
Trommeln im Musikunterricht – das macht den Kindern Riesenspaß. Im Jahr 2012 hat die Schule auf Initiative von Konrektor Frank Dunkelberg Trommeln für den Unterricht angeschafft. Verschiedene Lehrer haben sich zum „Trommellehrer“ ausbilden lassen. Die Kinder waren begeistert. Leider fehlten einige Instrumente, so dass die Kinder nicht alle gemeinsam musizieren konnten und sich abwechseln mussten. Für zusätzliche Trommeln war das „offizielle Budget“ bereits ausgeschöpft.

Übergabe TrommelnGemeinsam mit dem Elternbeirat konnte unser Verein helfen. Am 29.11.2012 durften die Kinder die sieben neuen Trommeln auspacken. Wir wünschen euch allen viel Spaß beim Trommeln!!!

DANKE an alle Unterstützer – mit Ihrer Spende konnten die fehlenden Trommeln gekauft werden.

_________________________________________________________________________

Bücherspende
Die Kinder haben sich für die Bibliothek der Dom-Pedro-Schule neue Bücher gewünscht. Der Wunsch wurde über den Elternbeirat an uns herangetragen. Unsere Anfrage bei verschiedenen Buchhandlungen und Verlagen war schnell erfolgreich. Die Buchhandlung Hugendubel am Rotkreuzplatz war begeistert und hat schnell geholfen.

Bücher

Viele neue Bücher für die Bibliothek waren in den Paketen der Verlage und Hugendubel legte noch einen Büchergutschein obendrauf – DANKE!